Besonderheiten & Alleinstellungsmerkmale

  • Bildungskonzept vereint Vorteile von herk├Âmmlichen Klassenfahrten und Individualaustauschen optimal
  • Intensive Vor-Ort-Erfahrung durch Kleingruppen-Aufenthalte
  • Enger Kontakt mit Lokalbev├Âlkerung durch Unterbringung bei Gastfamilie und Projektarbeit in interkulturellen Teams
  • Nutzung Videokonferenztechnologie f├╝r effektive Multiplikatorwirkung
  • Unterrichtsintegration: Sch├╝ler reflektieren ihre Auslandserfahrungen und lassen daran die gesamte Schulklasse teilhaben (Multiplikator-Effekt)
  • Kontinuit├Ąt durch logistische Unterst├╝tzung von Stiftung WELT:KLASSE und lokale Verankerung der Finanzierung
  • Sozialvertr├Ąglichkeit und optimierter Multiplikatoreffekt durch Finanzierungskonzept
  • Hohe Kompatibilit├Ąt mit Schulzeitverk├╝rzung durch geringe Unterrichtsfehlzeiten pro Sch├╝ler
  • Keine Lehrerfehlzeiten durch lokale Betreuung der Sch├╝lerteams im Ausland
  • Fokus auf Multiplikatorwirkung intensiviert gleichzeitig Eigenerfahrung der Multiplikatorsch├╝ler
  • Minimierte Personal- und Verwaltungskosten durch optimale Vernetzung aller Projektbeteiligten und Nutzung aktuellster Technologien
  • Verbindung von interkulturellem Lernen mit intensiver Teamerfahrung